R U N D B R I E F

K Ü S T E

NR. 2/1998

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das ist die zweite Internet-Ausgabe des RUNDBRIEFs, er kommt außerdem als Kopie in Betriebe mit Arbeitskreisen und alle IGM-Verwaltungstellen im Bezirk Küste. Dort können interessierte Menschen sich einzelne Artikel oder den ganzen Text kopieren oder ausdrucken lassen. Auf den Wegfall des gedruckten RUNDBRIEFs gab es unterschiedliche Reaktionen, sie reichte vom tiefsten Bedauern, da kein Internet-Anschluß verfügbar, bis zur begeisterten Zustimmung: endlich im Internet, dem wichtigsten Medium unserer Zeit.

Im Mai 1998 hat die RUNDBRIEF-Redaktion mit der Bildungsabteilung und den Leitern der Bildungsstätten ein klärendes Gespräch geführt. Vereinbart wurde eine weitere Zusammenarbeit und eine stärkere Einbeziehung der Arbeitskreise in die Seminararbeit.

Inhaltsverzeichnis:

  1. "Marktwirtschaftliche" Anreizsysteme zur Verbesserung der Umwelt und Sicherheitsstandards der Weltschiffahrtsflotte
  2. Forderungen zur Schiffssicherheit
  3. Internationales Konversionsseminar in Krakau
  4. Braunkohle versus Solarzellen
  5. Solarstrom für Kiel
  6. Große Fortschritte bei der Brennstoffzellentechnik
  7. Betriebsräte aus der regenerativen Energiewirtschaft
  8. Schlußbericht über das KONVER-UP-Projekt in Schleswig-Holstein
  9. Westfälischer Hungerstreik erfolgreich beendet

Schon mal vormerken: Wochenend-Seminar in der Göhrde am 6./7. November 1998.
Thema: Projektstand des sozial- und umweltverträglichen Schiffs

Die Redaktion, bestehend aus: Heino Bade (ViSdP), Ulli Schmors, Fritz Bettelhäuser, Ernst A. Kiel, Lutz Oschmann, freut sich wie immer über Zuschriften.

Ansprechpartner: Lutz Oschmann, FNP e.V., Skagerrakufer 5, 24159 Kiel
Tel: 0431 - 392827 Fax: 0431 - 398569

ARBEITSKREISE
ALTERNATIVE
PRODUKTION